LuL für alle!

  Startseite
    Selbstfindung
    Scheiterhaufen
    Rosa Welt
  Über...
  Archiv
  Die Luls.
  LuL?
  Gästebuch



  Links
   Echte Profis für Lichtarbeit!
   Die richtige Ernährung
   Echtes LuL!
   Die tollen Geisterforscher.
   Eebarcs's MySpace



http://myblog.de/lulworte

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo Ihr lieben LuL-Schwestern.

Hier mal ein angeblich wissenschaftlicher Bericht über die Folgen zu starken LuL-Konsums.

Ich war einigermaßen entsetzt als ich das las und habe die Autorin sofort verklagt!

In tiefster Licht und Liebe,

Eure Nielytlas 

Der zuckersüße LuL-Gesang:

Ist, auch wenn es sich auf den ersten Blick nicht so anhört laugh , eine unerwünschte Nebenwirkung. Er kann in Folge übermäßigen Konsums von esotherischer (Fach-)Literatur auftreten und ist von wirklich enrst zu nehmender Bedeutung.

Er beginnt anfangs relativ harmlos. Der geneigte und interessierte Leser greift (meistens ausversehen) nach esotherischer Licht- und Liebeliteratur, um sich ein wenig die dunkle Zeit zu vertreiben. Es mutet für den Betroffenen recht harmlos an und er konsumiert, in Unwissenheit der Gefahr, noch mehr solcher Bücher.

An diesem Punkt entscheidet sich eine Menge. Manche wenige sind immun gegen die herabziehende Wirkung der Esoliteratur, aber für die meisten ist sie der Einstieg in die Szene. Schnell reichen ein oder zwei Bücher nicht mehr. es muss mehr her und der Schritt zum härteren Stoff ist vorprogrammiert - das Seminar.

Spätestens hier ist ein einfacher Ausstieg aus der Szene nicht mehr mmöglich. Der Esokonusment braucht mehr Input und wird jetzt alles lesen, was ihm in die Finger kommt, um auf dem Trip zu bleiben.

Als Folge der vielen LuL-Literatur tritt dann der unkontrollierte "zuckersüße LuL-Gesang" auf, bei dem der nicht mehr zurechnungsfähige Eso  ein dauerhaftes, unverständliches Licht-und Liebe-Gesäusel anstimmt, meist in hohem Singsang. Eine normale weltliche unterhaltung ist dann nicht mehr möglich, was dazu führt, dass sich die Betroffenen immer weiter in die Szene zurückziehen, um im Chor mit Gleichgesinnten zu LuLlen.

Im schwersten und letzten Stadium blubbern rosa Bläschen aus dem Mund des Esokranken und er ist dauerhaft in silbrig-weiße Wölkchen eingehüllt.
In diesem Stadium kommt jede Hilfe zu spät und der LuLler ist nun dem naheden Licht-und Liebestod ausgeliefert, was sicherlich das gnädigste ist, was ihm noch passieren kann, sieht er sich doch dann drüben harvespielend auf Wolke 7 sitzend.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Buchrückseite und channeln Sie Ihren Heilpraktiker oder Engel!

Nielytlas am 22.12.07 12:50


Werbung


Ganz in ROSA!

Eben habe ich eine interessante Website gefunden ich will sie euch nicht vorenthalten, denn sie ist vor allem ganz der Farbe ROSA gewidmet. Sowas muss ich einfach weiterempfehlen.

Liebe Grüße an euch alle, auch an dich,

euer Eebaracs.

 

lulworte am 29.5.07 17:42


Neu auf dem Markt

Liebe hochangesehenen Schwestern und Nichtschwestern (die es aber werden müssen),

nach einigen Überlegungen und der immer wiederkehrenden Nachfrage nach "TrockenLuL, abgepackt für Unterwegs", möchte ich nun feierlich ein neues Produkt vorstellen. Nach mehreren Diskussionen wurde es nun endlich vollbracht. Der Lebensmittelmarkt macht auf der Ladentheke platz für einen Kandidaten der erfolgreich an der Weltverbesserung beteiligt sein wird. LuLJunky's aufgepasst: Dieses Produkt wird eure Herzen strahlender erleuchten!

LuLies & gentleLuL, we proudly presents *Vorhangauf*

LuL-Breeze

LuL-Breeze ist die Definition für "TrockenLuL, abgepackt für Unterwegs". LuL-Breeze lässt euren Atem in ein rosaduftendes, luftigfrisches, voller Liebe ausssendendes Wölkchen verwandeln. Nach jedem "kauen" werdet ihr euch, der Erleuchtung näher fühlen.
LuL-Breeze bringt Körper und Geist in Einklang. Vergeßt Sorgen und Plakereien.
Nehmt LuL-Breeze und der Tag wird schön.

Interview einer LuL-Breeze Konsumentin:

Frau Angela X aus Lichterloh: "Mein Leben ist durch LuL-Breeze viel leichter, liebevoller, heller und zufriedener geworden. Ich fühle mich so leicht wie noch nie. Mein Herz sendet eine Liebe und Wärme aus wie noch nie zuvor. Durch meinem Atem beflügel ich meine Mitmenschen und rate ihnen nur noch LuL-Breeze einzunehmen. Danke!
LuL-Breeze verbessert die Welt!"

 

"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie besser keinen Arzt, geschweige denn Ihren Apotheker"

Yticilef am 26.1.07 13:55


Ein was?

Liebste LuL-Leser!

Ich habe ein ganz dolles Problem. Oder eher gesagt, sowas Ähnliches.

In einem uns allen bekannten Vorum, das hier auch verlinkt ist, habe ich von einem Erfahrerenenen Magier gelesen, das man unbedingt ein Quertschüpoxima braucht. Aber das wars auch schon, Mehr stand da nicht, außer dass es mit sehr komplizierten Mechanismen und Krötenaugen geweiht werden muss.

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen, bitte?

Euer verzweifelter Eebaracs.

Eebaracs am 23.1.07 14:47


Die richtige Ernährung

Weil ich ja sonst nichts oder wenig zu tun habe, befasse ich mich mal zur Abwechslung mit der richtigen Ernährung, um dadurch die Reinheit des Körpers zu erlangen. Fleisch essse ich ja seit jeher nicht, weil wegen den armen Tieren. Aber das geht euch ja auch nicht anders, man muss schließlich auf die armen Tiere achten und kann sie nicht einfach essen.

Ich habe also deswegen gesucht und gefunden und zwar eine richtig gute Seite zum Thema Ernähung. Jetzt bin ich mir aber doch etwas unsicher. Vieles davon klingt zwar sehr schön und ist auch anwendbar, aber so manche Sachen finde ich doch etwas seltsam. Vielleicht hat einer von euch noch Ideen dazu. Hier ist die Seite und ich tuhe sie auch sofort zu den Links, weil sie ist ja so toll.

Eebaracs am 6.11.06 10:47


Das Ritual.

Vor ganz vielen Wochen schon habe ich das Ritual ausprobiert, aber ich glaube, es hat nicht so ganz geklappt. Jedenfalls musste ich dann erstmal in den Urlaub fahren, zusammen mit meiner Oma, die eine Weiße Hexe ist und sich ganz viel mit Kräutern auskennt. Ich glaube allerdings, dass sie mittlerweile doch vielleicht zu alt ist, denn ihre Tees wirken nicht mehr so wie früher, denn ich hatte immer ganz komische Träume.

Naja. Jedenfalls. Ich habe für das Ritual eien blaue Kerze angezündet und meine Energie visulisiert. die habe ich dann in die Kerze hineinvisulisiert. Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob ich die Kerze abbrennen muss, damit die Energie ganz weggeht, aber ich habe mich danach viel besser und befreiter gefühlt.

 

Ganz viel LuL an alle und danke für eure lieben Gedanken!

Eebaracs am 25.9.06 14:23


Ich: Maria Magdalena

Liebe Schwestern und Brüder im Licht,

mir ist etwas wunderbares, gar himmlisches, wiederfahren!

Am Wochenende war ich auf Pilgerfahrt und besuchte einige erleuchtete Stätten. Unter anderem auch eine wunderschöne Marienkapelle. Als ich dort saß und betete überkam mich plötzlich absoluter Frieden. Ich blickte der demütigen Maria in die Augen und plötzlich hörte ich eine Stimme in mir: Du warst MARIA ...

Ich war natürlich total perplex - aber die Liebe die ich spürte liess mich erst einmal weinen vor Glück. Noch auf dem Rückweg öffnete sich meine Sicht und ich sah Bilder von früher.

Die letzten Tage habe ich in stiller Einkehr verbracht mit Meditation und Fasten - immer mehr Bilder taten sich vor mir auf...

In der Zeit haben sich bei mir auch ganz viele Blockaden gelöst - ich wurde von Gott besucht und er durchflutete mich mit Liebe und Licht, so dass ich nun keine Blockaden mehr in mir habe.

Jetzt bin ich dabei mich mit mir als Maria weiter auseinander zu setzen ... denn es gibt ja noch so vieles was mir vielleicht wieder offenbart wird.

Licht und Liebe

Eure Enileda

Enileda am 7.9.06 11:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung